Ihre Gesundheit ist uns wichtig

Massagen

Wir bieten in unserer Praxis die klassische Massage an. Es werden mit den Händen Druck- und Zug Reize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen.

Dadurch werden Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt. Massage übt einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.

Physiotherapie

Physiotherapie,  bietet Ihnen ein breites Spektrum an aktiven und passiven, therapeutischen Behandlungsmethoden. Ihre natürliche Bewegungs- und Schmerzfreiheit wieder herzustellen, bzw. eine optimale Linderung Ihrer Beschwerden zu erreichen.

Ziel der Behandlung ist es, Sie mittels ausgewählter therapeutischer Maßnahmen in Ihrem Heilungsprozess zu unterstützen.  Im Sinne der Rehabilitation und Prävention stehen der Mensch, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden im Vordergrund.

CranioSacral Therapie

Der Körper ist eine Einheit, in der alle Strukturen direkt oder indirekt über das Bindegewebe miteinander verbunden sind.
Bewegungseinschränkungen im Bindegewebe können Beschwerden an verschiedenen Stellen des Körpers verursachen.

Durch die Einheit von Körper, Geist und Seele wird deutlich, wie ein körperlicher Schmerz oder auch eine Bewegungseinschränkung Einfluss nimmt auf das geistige – emotionale Gleichgewicht.

Gruppentherapie

Durch Inaktivität, Fehlbelastung und Verletzungen kommt es zur Abschwächung oder Verkürzung gewisser Muskeln. Durch dieses Ungleichgewicht entstehen oft Gelenks- bzw. Rückenschmerzen.

Beckenbodengymnastik, Pilates und Wirbelsäulengymnastik bewirkt eine Verbesserung der Körperhaltung sowie eine Kräftigung und Dehnung der Nacken-, Rumpf- und Hüftmuskulatur. Dadurch können Schmerzen im Rücken verhindert bzw. beseitigt werden.

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorentfernung nötig.

Durch verschiedene Massage- und Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert wird.

Kinesio-Taping

Die Anwendung von K-Taping hilft bei Rückenprobleme, Muskelverspannungen, Gelenkinstabilitäten oder Bandscheibenprobleme.

Ebenso können Migräne und Tinitus, bis hin zu Regelschmerzen und Miktionsstörungen behandelt werden, aber auch in der Lymphtherapie, z.B. nach Brustkrebsoperationen. Die Lymphflüssigkeiten können besser abfließen, die Blutzirkulation wird verbessert und die Schmerzrezeptoren entlastet.

Termine

Wirbelsäulengymnastik

Im Kurs steht die Stabilisation der Wirbelsäule über die tiefliegende Haltemuskulatur im Mittelpunkt. Mit Trainingsgeräten werden alle für die Wirbelsäule wichtigen Muskelpartien gekräftigt. Es werden gezielt die Koordination und Wahrnehmung geschult, sowie die Beweglichkeit und Dehnfähigkeit der Wirbelsäule trainiert. 

Ich trainiere in Kleingruppen von max. 6 Teilnehmern, um eine individuelle Betreuung und korrekte Ausführung der Übungen zu garantieren.

Termin: Donnerstag, jeweils 18:30-19:30
Kosten: € 210,- für 10 Einheiten

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein funktionelles Ganzkörpertraining, welches Kraft und Stabilität, aber auch Flexibilität gezielt entwickelt. Die Hauptarbeit aller Übungen findet in den tiefliegenden Muskelschichten im Rumpf statt. Das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung, Kraft und Beweglichkeit führt zu einem verbesserten Bewegungs- und Körpergefühl.

Termin: Donnerstag, jeweils 19:30-20:30
Kosten: € 210,- für 10 Einheiten

Kontakt

Physiotherapie/Massage
Andrea Gonglach

Grünbachstraße 14a
4600 Wels

 

Tel.: +43 7242 64 172
Mobil: +43 660 3444667
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mo-Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 14:00
oder nach telefonischer Vereinbarung

Copyright 2018 - Physiotherapie/Massage, Andrea Gonglach